Partner • Partneři

logo
logo
logo
logo Imagemap K und B Imagemap K und B
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo

Adresse • Adresa

Info • Info

Quelle Natalie

Den Pavillon der Quelle Natalie mit seinen zwei Flügeln sowie das Quellengebäude entwarf der ortsansässige Architekt Dipl.-Ing. Sgustav, der sie auch im Jahr 1931 in Betrieb genommen hatte. Die Quelle war schon seit 1880 bekannt, als Quellen für den Kaiserlichen Kurort gesucht wurden. Sie wurde allerdings erst im Jahr 1912 gefasst und nach der serbischen Königen Natalie benannt. Für ihren angenehmen und erfrischenden Geschmack wurde sie vor dem Weltkrieg nach Amerika exportiert und gehört bis heute zusammen mit der Františeks Quelle zu den beliebtesten.

Pramen Natálie

Pavilon pramene Natálie se dvěma křídly a budovu zřídla projektoval a v roce 1931 do provozu uvedl místní architekt ing. Sgustav. Pramen byl ale znám už od roku 1880, kdy se hledaly prameny pro Císařské lázně. Byl zachycen ovšem až v roce 1912 a pojmenován po srbské královně Natálii. Pro svou příjemnou a osvěžující chuť se před válkou vyvážel až do Ameriky a dodnes patří spolu s Františkovým pramenem k nejoblíbenějším.
Rendert Time: 0,205 Sek. | Speicherverbrauch: 4,08 MB / 4,30 MB